About me

See my CV in persian

Ich wurde 1983 in Teheran geboren. Mit 13 habe ich meinen ersten Gitarrenunterricht bekommen und nach fünf Jahren meine ersten Erfahrungen in Musikkomposition gehabt. In 2013 bin ich nach Wien eingewandert, um meine musikalischen Tätigkeiten zu erweitern. Im Jahr 2015 habe ich mein Bachelor-Studium in der Richtung Jazzkomposition und -theorie am Jam Music Lab Universität (damals noch ein Konservatorium) bei “Christian Mühlbacher” begonnen und In 2018 mit Auszeichnung abgeschloßen. Seitdem bin ich Masterstudent von IGP in der Richtung Jazzkomposition.

Hochschulbildungen

2018 – vsl. 2020 JAM Music Lab – Private University for jazz and popular music Vienna

       Studienrichtung: Jazztheorie/Arrangement/Komposition (beim Christian Mühlbacher)

       Akademischer Grad: Master of Arts in Music Education (laufende Ausbildung)

2014 – 2018 JAM Music Lab – Private University for jazz and popular music Vienna

       Studienrichtung: Jazztheorie/Arrangement/Komposition (bei Christian Mühlbacher)

       Akademischer Grad: Bachelor of Arts in Music (mit Auszeichnung abgeschloßen)

2002 – 2010 (Teilzeitstudium): Abteilung der Kunst und Architektur in Azad Universität (Teheran)

      Studienrichtung: Industrie-Design

     Akademischer Grad: Bachelor of Arts

Meine Lehrer

  • Christian Mühlbacher: Jazz-Komposition und -Arrangement
  • Gerald Schuller: Jazz- und Pop-Harmonielehre
  • Markus Geiselhart: Jazz-Komposition and -Arrangement
  • Alireza Sheibani [Ehemaliger Fagottist des Tehran-Symphonieorchesters]: Allgemeine Rhythmik
  • Fleming Khoshghadami Hosseini: Gitarre

Workshops, Meisterklassen, Vorlesungen und Symposien

  • 2019 – „From Scratch to the Mock-Up” Workshop beim Hollywood-Komponist Johannes Vogel (zweitägiger Workshop)
  • 2018 – Vortrag und Workshop bei Komponist und Arrangeur Michael Abene
  • 2018 – Vortrag zum Thema Urheberrecht bei RA Mag. Wolfgang Renzl (in Kooperation mit MICA)
  • 2018 – Meisterklasse bei Pedro Eutache
  • 2018 – Meisterklasse bei Hans Zimmer (in Rahmen FUMU Vienna 2018)
  • 2018 – Film Music Symposium (FIMU Vienna 2018)
  • 2018 – Meisterklasse bei Gene Bertoncini
  • 2018 – Workshop zum Thema „Filmmusik“ bei Johannes Vogel (zweitägiger Workshop)
  • 2018 – „Ästhetische, methodische und konzeptionelle Aspekte künstlerisch inspirierter Musikvermittlung“ bei Achim Tang
  • 2018 – Workshop bei James Burton
  • 2017 – “Connecting the Dots: The Business of Jazz” bei Jeff Levenson
  • 2017 – “Let me help you become the best player you can be” bei Thomas Gansch (zweitägiger Workshop)
  • 2017 – “Re-imagining Thelonious Monk’s Compositions” bei John Beasley (zweitägiger Vorlesung/Workshop)
  • 2017 – “Orchestration in Hollywood – The Workflow” bei Gernot Wolfgang
  • 2017 – “Negative Harmony” bei Juan Garcia-Herreros (Snow Owl)
  • 2017 – “100 Years of Thelonious Monk” bei Bill Dobbins
  • 2017 – “How to write the perfect pop song?” bei Noa Ben-Gur
  • 2017 – Workshop bei Rex Richardson
  • 2016 – “The structures of the music market” bei Georg Hübner
  • 2016 – „Der zwölfsaitige Klangkosmos“ – Workshop bei Thomas Mauerhofer und Klaus Wienerroither
  • 2016 – Improvisations-Workshop für Instrumentalisten and Vokalisten beim Trompeter Rex Richardson
  • 2016 – “So You Made Your CD, Now What?” – bei Larry Appelbaum
  • 2015 – Jazz-Meisterklasse für alle Instrumente bei Don Menza
  • 2015 – Meisterklasse über Performance bei Juan Garcia-Herreros (Snow Owl)

Kompositionen und Arrangements (Ausgewählt)

  • 2018 – “Stumbling Dance Of Autumn” – komponiert und arrangiert für Bigband
  • 2018 “Belutschi Ding” – komponiert und arrangiert für Bigband
  • 2018 “Swing, Swang, Swung”komponiert und arrangiert für Bigband
  • 2018 “Heimweh” – komponiert und arrangiert für Bigband
  • 2018 – “Rebellious Magus” – komponiert und arrangiert für Jazz-Oktett
  • 2018 – “Funky Chunk” – komponiert und arrangiert für Jazz-Septett
  • 2017 – “Her Laughing Eyes” [Persian Version] – (Jazz / Swing)
  • 2016 – “Her Laughing Eyes” [English Version] – (Jazz / Swing)

Lehrerfahrungen (Ausgewählt)

  • 2014 – Ein Online-Kurs zum Thema „Allgemeine Musiklehre“ in Zusammenarbeit mit dem “Richard Wagner Konservatorium” – Wien
  • 2006 – 2012 An der “Tamashagahe-Raz” Musikschule als Gitarrenlehrer und Lehrer der Musikkunde; (Tehran)
  • 2008 – 2012 An der “Qasedak“ Musikschule als Gitarrenlehrer; (Tehran)
  • 2010 – An der “Najva” Musikschule als Gitarrenlehrer; (Tehran)

In den Medien (Ausgewählt)

  • 2017 – Auf dem amerikanischen Fernsehsender “Voice of America” [VOA] wurde ein TV-Interview über mein Lied „Her Laughing Eyes“ ausgestrahlt.
  • 2014 – Auf dem InternationalenRadiosender „Jame-Jam“ wurde ein Ein Live-Radio-Auftritt und Interview mit mir ausgestrahlt (auf Persisch).
  • 2012 – Auf dem amerikanischen Fernsehsender “Voice of America” [VOA] wurde das Musikvideo meines Liedes “Zolf Bar Bad Madeh” ausgestrahlt.

Druckschriften

  • 2019 – In der persischen Fach-Zeitschrift Art of Music erscheint ein Artikel von mir über “Line Writing” und ein paar andere von Herb Pomeroy vorgebrachten Techniken bezüglich Jazz-Arrangements.
  • 2019 – Veröffentlichung der, von mir verfassenen, ersten Jazz-Harmonielehre auf Persisch mit einem Geleitschreiben von Universitätsprofessor Christian Mühlbacher.
  • 2017 – In der persischen Fach-Zeitschrift Art of Music erscheint ein Artikel von mir über meine musikalische Analyse des Jazz-Standards “Lush Life”.
  • 2011 – In der persischen Fach-Zeitschrift Music Report – erscheint ein Artikel von mir über die diatonischen Dreiklänge der Dur-Tonleiter und deren unterschiedliche Griffarten auf der Gitarre.

Leave a Reply